Dipl.-Psych. Martin Schmidkunz

Psychologischer Psychotherapeut

Ausbildungen

Nach dem Psychologie-Studium an der Universität Erlangen habe ich die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten in Verhaltenstherapie am Institut für Verhaltenstherapie und Sexuologie in Nürnberg/Fürth abgeschlossen. Während der Ausbildung habe ich ein Jahr in der allgemeinpsychiatrischen Station des Klinikums Nürnberg-Nord gearbeitet und mich zum Kinder- und Jugendpsychotherapeuten weiter gebildet. Seit 2008 bin ich in der ambulanten psychotherapeutischen Versorgung Erwachsener tätig. Mein Schwerpunkt liegt dabei in der Arbeit mit jungen Erwachsenen. 2013 erfolgte die Ausbildung zum Psychotherapeuten für „Klinische Hypnose (M.E.G.) / Hypnotherapie“ bei der Milton H. Erickson Gesellschaft.
Dipl.-Psych. Martin Schmidkunz Psychotherapeut in der Praxis für Psychotherapie und Verhaltenstherapie Martin Schmidkunz in Nürnberg
Die Weiterbildung zum verhaltenstherapeutisch orientierten Supervisior habe ich Ende 2019 am IVS abgeschlossen und bin durch die Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK Bayern) akkreditiert. Ich biete Supervision für Psychotherapeuten in Ausbildung, Schulpsychologen und andere Berufsgruppen. Darüber hinaus bin ich als Dozent für verschiedene Seminare und Vorträge tätig. Eine Zusammenarbeit besteht u. a. mit Schulpsychologen in Mittelfranken, psyCultus, dem Institut für Verhaltenstherapie und Sexuologie (IVS), dem Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie Regensburg (AVR) und der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT).
Akkreditiertenlogo der PTK Bayern
Puzzel

Wie ich arbeite

Ich finde es wichtig, meine Methoden an den Klienten anzupassen und nicht den Klienten an ein Manual.
Die Anliegen meiner Klienten sehe ich nicht als Symptom einer Krankheit sondern als Versuche, ein Problem zu lösen.
Aus diesem Grund sehe ich meine Arbeit nicht als „Heilung“ sondern als eine Möglichkeit jemanden dabei zu unterstützen neue Lösungsmöglichkeiten zu entdecken oder bereits vorhandene anzupassen.
Dabei greife ich auf die Stärken zurück, die jeder von uns hat. Darüber hinaus freut es mich auch, wenn es möglich ist, gemeinsam in der Therapie zu lachen.

Persönliches

Ich bin ein Mensch, der gerne neue Erfahrungen macht und das Leben genießt.
Entspannung hole ich mir in der Natur, beim Tauchen und beim Yoga.

Korallenriff